heimatverbunden
heimatverbunden
SV Burgstädt
SV Burgstädt
Leistungssport
Leistungssport
Traditionspflege
Traditionspflege
Gemeinschaft
Gemeinschaft
Ordonnanzwaffen
Ordonnanzwaffen
Wiederladen
Wiederladen
Speedschießen
Speedschießen
Westernschießen
Westernschießen
Kameradschaft
Kameradschaft
Schützentreffen
Schützentreffen
Previous Next Play Pause

immaterielles KulturerbeHerzlich Willkommen auf der Website des Schützenvereines Burgstädt e.V. Unter unserem Motto "Brauchtum - Hobby - Sport - Gemeinschaft" organisieren wir den Jugend-, Leistungs- und Breitensport nach den Sportordnungen DSB und BDS.

Das deutsche Schützenwesen ist seit März 2016 immaterielles Kulturerbe der UNESCO.

Wir sind heimatverbunden und politisch neutral in der Tradition des Sächsischen Schützenwesens und unserer Heimatstadt Burgstädt. In unserem "Schützenhaus am Taurastein" bieten wir unseren Mitgliedern und Gästen ein attraktives gastronomisches und sportliches Freizeitangebot. Besuchen Sie uns, Sie sind willkommen.

 

Krankheitsbedingt ist der Schießstand aktuell nur mittwochs und freitags geöffnet. Vereinbarte Schießtermine bleiben.

A A A

Landespokal BDS 2015Pokalschießen des Sächsischen Großkaliber Sportschützenverbandes

Das fleißige Trainieren auf unserem Großkaliberstand am Taurastein hat sich gelohnt: Fünf Jugendliche und zwei erwachsene Vereinsmitglieder nahmen erfolgreich – das heißt mit gewonnen Trophäen - an den beiden Landespokalschießen des Sächsischen Großkaliber-Sportschützenverbandes in Niederlungwitz bei Glauchau zum krönenden Abschluß des BDS-Sportjahres teil. Am 12. September wurde der Kurzwaffenpokal ausgeschossen. Dabei wurden nach 10 Schuß Präzision in gemütlichen 5 Minuten die nächsten fünf Schüsse jeweils in 20, 10 und nochmals 10 Sekunden geschossen.

 Thomas Lang (Seniorenklasse) gewann in fünf von ihm geschossenen Disziplinen. Nur mit der Dienstpistole mußte er sich mit dem zweiten Platz zufrieden geben. Tolle Leistung! Unsere Jugendtrainerin, Dr. Theresia Völker (Damenklasse), gewann ebenfalls souverän beide Disziplinen, in denen sie antrat: Kleinkaliberpistole und Großkaliber-Revolver im Kaliber .38. Die Jugendklasse ging zu 100% an den Schützenverein Burgstädt, da es hier leider an andersweitiger Konkurrenz fehlte: Mit der Kleinkaliber-Pistole siegte Fernando Jimenez Gonzalez vor Agnes Völker, Sebastian Keiper, Georg Völker und Christoph Köthe.

Eine Woche später, am 19. September, fuhren wir wieder, diesmal mit einer etwas kleineren Delegation, nach Niederlungwitz. Es wurde der Kombipokal ausgetragen, bei der sowohl mit Kurz- als auch mit Langwaffe geschossen wird. Auch hier konnte unsere Jugend in der Kombination Kleinkaliberpistole und Kleinkalibergewehr alle Pokale gewinnen: Georg Völker auf Platz 1, Sebastian Keiper auf Platz 2 und Christoph Köthe auf Platz 3. Dr. Theresia Völker gewann wieder deutlich in der Damenklasse sowohl mit der Kleinkaliber-Kombination als auch der Kombination aus Revolver und Unterhebelgewehr („Winchester“). Die Wettkampfprotokolle sind online unter der Adresse des SGSSV - www.bdslv12.de - einsehbar.

Steffen Völker, ebenfalls Trainer in unserem Verein, verzichtete dieses Mal auf die Wettkampfteilnahme und sorgte stattdessen „nur“ als Coach mit für den reibungslosen Ablauf für unsere Nachwuchsschützen.Zum Glück war unseren Teilnehmern der Wettergott an beiden Wettkampftagen hold, so daß unsere Sportler bei Sonnenschein auf die Siegerehrung warten konnten. Das Beste an auswärtigen Wettkämpfen ist jedoch, daß das man Gelegenheit hat, gute Gespräche mit Schützen anderer Schützenvereine über Gott, die Welt und über das Schießen zu führen: „Ach, ihr habt in Burgstädt auch eine Fallplattenanlage? Das ist ja toll, dann könnte ich das ja endlich auch mal bei euch üben!“

Wir freuen uns, daß wir unseren Sportlern, aber auch allen unseren Gastschützen in unserem Schützenhaus am Taurastein überdurchschnittlich gute Trainingsbedingungen auf unseren beiden Schießständen bieten können.

 

Bilder vom Landespokal: