heimatverbunden
heimatverbunden
SV Burgstädt
SV Burgstädt
Leistungssport
Leistungssport
Traditionspflege
Traditionspflege
Gemeinschaft
Gemeinschaft
Ordonnanzwaffen
Ordonnanzwaffen
Wiederladen
Wiederladen
Speedschießen
Speedschießen
Westernschießen
Westernschießen
Kameradschaft
Kameradschaft
Schützentreffen
Schützentreffen
Previous Next Play Pause

immaterielles KulturerbeHerzlich Willkommen auf der Website des Schützenvereines Burgstädt e.V. Unter unserem Motto "Brauchtum - Hobby - Sport - Gemeinschaft" organisieren wir den Jugend-, Leistungs- und Breitensport nach den Sportordnungen DSB und BDS.

Das deutsche Schützenwesen ist seit März 2016 immaterielles Kulturerbe der UNESCO.

Wir sind heimatverbunden und politisch neutral in der Tradition des Sächsischen Schützenwesens und unserer Heimatstadt Burgstädt. In unserem "Schützenhaus am Taurastein" bieten wir unseren Mitgliedern und Gästen ein attraktives gastronomisches und sportliches Freizeitangebot. Besuchen Sie uns, Sie sind willkommen.

 

Krankheitsbedingt ist der Schießstand aktuell nur mittwochs und freitags geöffnet. Vereinbarte Schießtermine bleiben.

LM Büchse Fallplatte 2016Die erste Landesmeisterschaft des Bundes Deutscher Sportschützen (BDS), an der auch Sportler des Schützenvereins Burgstädt für ihren Verein um Sieg und Platz kämpften, war „Fallplatte Büchse“ in Stolpen/Massenei am 2. April dieses Jahres. Hier hatten die Sportler mit jeweils maximal acht Schuß fünf runde Stahlziele mit Repetier- und Selbstladegewehren zum Umfallen zu „überzeugen“. Jeder Wettbewerb ging über 6 Runden – und wer insgesamt am schnellsten war, hatte gewonnen. Stehengebliebene Ziele wurden mit 10 Strafsekunden berechnet.

Für unseren Verein waren am Start der mehrfache Deutsche Meister in der Seniorenklasse, Tilman Keith, die Jugendlichen Nico Pieterreck und Lukas Böttger sowie ihr Trainer Steffen Völker in der Altersklasse. Vorab: Es hat allen mörderisch Spaß gemacht.

Tilmann Keith gewann alle seine Starts souverän: Sportgewehr Selbstlader Kleinkaliber offene Visierung und Unterhebelgewehr KK optische Visierung. Mit seinen anderen Waffen schoß er außer Konkurrenz zur Qualifizierung zur nächsten Deutschen Meisterschaft in Philippsburg mit.

LM Büchse fallplatte 2016Im Jugendbereich machte Nico Pieterreck eine besonders gute Figur: Einmal Gold mit dem Selbstladegewehr KK mit Optik (er wurde von Runde zu Runde schneller!) und einmal Silber mit dem eigentlich von ihm favorisierten Unterhebelgewehr Kleinkaliber - ganz knapp, nur 1,89 Sekunden nach Felix Wiedemann vom ausrichtenden Schützenverein Stolpen.

Newcomer Lukas Böttger (Foto) zeigte ebenfalls sein Können – in beiden von ihm geschossenen Disziplinen, Selbstlader und Unterhebler, belegte er den dritten Platz.

Steffen Völker mußte mit einer Waffenstörung in der 4. Serie mit dem Selbstlader kämpfen: Die Befestigung der Visierung hatte sich gelöst. Alle fünf Platten blieben stehen! Nachdem das Problem behoben war, lief es wieder. Das Ergebnis war dadurch allerdings komplett verhagelt. Letzter Platz.

Aber etwas später mit dem KK-Unterhebelgewehr konnte Steffen Völker zeigen, daß er es immer noch drauf hat: Bronze, ganz knapp - nur eine Hundertstel Sekunde (!) nach dem Zweitplatzierten Detlef Przybylski von den Freien Schützen Oberlausitz.

Wir gratulieren unseren engagierten Sportschützen zu ihren Erfolgen und drücken ihren für die nächsten Wettkämpfe die Daumen!