heimatverbunden
heimatverbunden
SV Burgstädt
SV Burgstädt
Leistungssport
Leistungssport
Traditionspflege
Traditionspflege
Gemeinschaft
Gemeinschaft
Ordonnanzwaffen
Ordonnanzwaffen
Wiederladen
Wiederladen
Speedschießen
Speedschießen
Westernschießen
Westernschießen
Kameradschaft
Kameradschaft
Schützentreffen
Schützentreffen
Previous Next Play Pause

immaterielles KulturerbeHerzlich Willkommen auf der Website des Schützenvereines Burgstädt e.V. Unter unserem Motto "Brauchtum - Hobby - Sport - Gemeinschaft" organisieren wir den Jugend-, Leistungs- und Breitensport nach den Sportordnungen DSB und BDS.

Das deutsche Schützenwesen ist seit März 2016 immaterielles Kulturerbe der UNESCO.

Wir sind heimatverbunden und politisch neutral in der Tradition des Sächsischen Schützenwesens und unserer Heimatstadt Burgstädt. In unserem "Schützenhaus am Taurastein" bieten wir unseren Mitgliedern und Gästen ein attraktives gastronomisches und sportliches Freizeitangebot. Besuchen Sie uns, Sie sind willkommen.

 

Krankheitsbedingt ist der Schießstand aktuell nur mittwochs und freitags geöffnet. Vereinbarte Schießtermine bleiben.

Deutsche Meistertschaft in München 2016Zur deutschen Meisterschaft in München reisten von unserem Burgstädter Schützenverein eine Seniorenschützin, 5 junge Schützinnen und Schützen, davon 2 absolute Neulinge, und ihre beiden Trainer an. Sie gaben dort ihr Bestes. Reich beschenkt mit vielen Eindrücken und guten Begegnungen kehrten sie heim.

Anneliese Falkenberg, die Seniorin, musste ringgleich die Bronzemedaille im Wettkampf mit der Luftpistole einer anderen überlassen und belegte Rang 4.

Unsere jungen Schützen sind dieses Jahr um eine Altersklasse nach oben gestiegen und mussten sich so gegen ältere in ihrer Klasse behaupten. Da war es schwer, ganz vorn mitzuspielen. Lukas May und Maksim Michael, unsere Neulinge auf der DM, schlugen sich mit der Mehrschüssigen Luftpistole wacker. Mit 21 und 20 von 30 Treffern landeten sie damit im guten Mittelfeld.

 

Agnes Völker erreichte mit ihrer Luftpistole in der Juniorinnenklasse B einen 5. Platz und mit der Sportpistole einen 6. Platz. Gemeinsam mit den anderen sächsischen Juniorinnen in der Mannschaft für Schlettau startend, errang sie jedoch Mannschaftgold.

Fernando Jimenez Gonzalez war Teil der sächsischen Jugendmannschaft, die mit der Luftpistole für Dresden startete und Bronze holte.

Georg Völker trug mit seinem Sportpistolenergebnis zum Golderfolg der ebenfalls für Dresden startenden sächsischen SpoPi-Jugendmannschaft bei. Glückwunsch allen!

Neben den Wettkämpfen um Deutsche Meister gab es auch noch den Shooty-Cup, bei dem die Sächsische Schülermannschaft gut vorlegte und die zugelosten Meisterschützen (Christian Reitz, der Olympiasieger startete für uns!) dann den Sieg nach einem spannenden Finale perfekt machten.

Und es gab noch beim Hämmerli-Cup eine Hämmerli-Luftpistole und beim Shooty-Youth-Cup eine kombinierte elektronische Licht-/Druckluftschießanlage Meyton „Meyrosa“ im Wert von 4.500 € zu gewinnen. Bei der Hämmerli hatten wir kein Glück.

Als es dann um die Meyrosa-Anlage ging, stieg die Spannung: Aus der Lostrommel der Teilnehmer zog das kleine bayrische Mädchen zunächst einen Zettel mit dem Namen einer 15jährigen, aber die Gewinnerin war nicht da  - also ging der Gewinn wieder zurück in Lostrommel. Der nächste Zettel – ein 15 Jähriger Junge … Georg …. vom SV Burgstädt! Alle Sachsen jubelten!!! Mit so einem Mitbringsel hatten wir nicht gerechnet!

Die tolle moderne Elektronik-Schießanlage Meyrosa incl. Lichtwaffe gehört nun unserem Verein und wird demnächst in unserem Talentstützpunkt stehen und sicher rege genutzt werden! Damit können bald auch unter 12 Jährige bei uns problemlos das Luftpistolenschießen erlernen. Wir freuen uns über diesen unverhofften Gewinn und danken dem Veranstalter.