heimatverbunden
heimatverbunden
SV Burgstädt
SV Burgstädt
Leistungssport
Leistungssport
Traditionspflege
Traditionspflege
Gemeinschaft
Gemeinschaft
Ordonnanzwaffen
Ordonnanzwaffen
Wiederladen
Wiederladen
Speedschießen
Speedschießen
Westernschießen
Westernschießen
Kameradschaft
Kameradschaft
Schützentreffen
Schützentreffen
Previous Next Play Pause

immaterielles KulturerbeHerzlich Willkommen auf der Website des Schützenvereines Burgstädt e.V. Unter unserem Motto "Brauchtum - Hobby - Sport - Gemeinschaft" organisieren wir den Jugend-, Leistungs- und Breitensport nach den Sportordnungen DSB und BDS.

Das deutsche Schützenwesen ist seit März 2016 immaterielles Kulturerbe der UNESCO.

Wir sind heimatverbunden und politisch neutral in der Tradition des Sächsischen Schützenwesens und unserer Heimatstadt Burgstädt. In unserem "Schützenhaus am Taurastein" bieten wir unseren Mitgliedern und Gästen ein attraktives gastronomisches und sportliches Freizeitangebot. Besuchen Sie uns, Sie sind willkommen.

 

Krankheitsbedingt ist der Schießstand aktuell nur mittwochs und freitags geöffnet. Vereinbarte Schießtermine bleiben.

Landesjugendpokal 2017Erstmals in der Geschichte unseres Vereines konnten wir den Nachwuchspokal des Sächsischen Schützenbundes nach Burgstädt holen. Am Sonntag, dem 5. März wurden die Wettkämpfe in den Luftpistolendisziplinen in unserem Schützenhaus ausgetragen. Auf dem 10m-Stand die „normale“ Luftpistole. Den 50m-Stand hatten wir auf 3 Bahnen Mehrschüssige Luftpistole (Klappziele) provisorisch umgebaut.

Insgesamt 66 Starts waren zu organisieren, was dank der vielen Helfer und Kampfrichter hervorragend klappte. Nur eine erzgebirgische Mannschaft kam erst 5 Minuten nach ihrem Starttermin an – und fuhr ohne zu schießen wieder ab, obwohl ihnen von der Wettkampfleitung ein späterer Durchgang angeboten worden war. Schade!

Unser Burgstädter Nachwuchs konnte mit insgesamt 7 Medaillenplätzen überzeugen: 2x Gold ging an Manuela Krug und Agnes Völker (Luftpistole), 4x Silber Maksim Michael (LP und MLP), Fernando Jimenez Gonzalez (LP) und Georg Völker (MLP). Tara Le Weisheit errang Bronze mit der Luftpistole. Alle Preisträger durften sich kleine Trophäen vom Gabentisch aussuchen – Diabolodosenhüllen, Schlauchschals, Diabolos und vieles mehr. Da lohnte es sich so richtig zu siegen.

Mehrere unserer Nachwuchsschützen überraschten mit persönlichen Bestleistungen: Maksim Michael mit 175 und Manuelas Krug mit 168 Ringen. Johannes Stein kann auf seine 134 Zähler als Wettkampfbestleistung stolz sein. Und auch Jonas Wagner, Aaron Geyer und Maximilian Scheithauer verbesserten sich gegenüber dem letzten Wettkampf, der Kreismeisterschaft, beträchtlich. Glückwunsch für die tollen Leistungen!

Das gab in der Gesamtwertung viele Punkte. So mußten sich die Burgstädter Jungschützen in der Vereinswertung nur dem wesentlich zahlreicher angereisten Dresdner Nachwuchs geschlagen geben. Der Pokal für den 3. Platz ging nach Oschatz.

Auch in der Vereinswertung gab es tolle Preise: Unser Verein freut sich über zwei neue Sets Tischtennisschläger und viele Schachteln Diabolos für unsere weitere Jugendarbeit. Gewinner sind somit alle unsere jungen Sportler!

Danke nochmals den Kampfrichtern und allen Helfern für ihr Engagement und dem SSB für die Bereitstellung der Pokale, Preise und Urkunden.