heimatverbunden
heimatverbunden
SV Burgstädt
SV Burgstädt
Leistungssport
Leistungssport
Traditionspflege
Traditionspflege
Gemeinschaft
Gemeinschaft
Ordonnanzwaffen
Ordonnanzwaffen
Wiederladen
Wiederladen
Speedschießen
Speedschießen
Westernschießen
Westernschießen
Kameradschaft
Kameradschaft
Schützentreffen
Schützentreffen
Previous Next Play Pause

immaterielles KulturerbeHerzlich Willkommen auf der Website des Schützenvereines Burgstädt e.V. Unter unserem Motto "Brauchtum - Hobby - Sport - Gemeinschaft" organisieren wir den Jugend-, Leistungs- und Breitensport nach den Sportordnungen DSB und BDS.

Das deutsche Schützenwesen ist seit März 2016 immaterielles Kulturerbe der UNESCO.

Wir sind heimatverbunden und politisch neutral in der Tradition des Sächsischen Schützenwesens und unserer Heimatstadt Burgstädt. In unserem "Schützenhaus am Taurastein" bieten wir unseren Mitgliedern und Gästen ein attraktives gastronomisches und sportliches Freizeitangebot. Besuchen Sie uns, Sie sind willkommen.

 

Krankheitsbedingt ist der Schießstand aktuell nur mittwochs und freitags geöffnet. Vereinbarte Schießtermine bleiben.

Landesjugendspiele2017

17.6.2017 fuhren unsere Nachwuchsschützen nach Dresden und schossen dort Landesmeisterschaften und Landes Kinder- und Jugendspiele. Für unsere Schüler Aaon Geyer, Sebastian Dathe und Tim Porst sowie für Manuela Krug war es die erste Landesmeisterschaft ihres Lebens. Zum Teil zielten sie das erste Mal auf elektronische Anlagen.

Manuela überzeugte alle mit ihrer Luftpistole und 160 Ringen, die für einen 3. Platz reichten. Sebastian schoss für ihn sensationelle 154 Ringe. Und auch die 113 von Aaron als jüngsten Teilnehmer und die 126 Ringe von Tim, können sich sehen lassen.

.

Johannes Stein glänzte mit 164 Ringen, die wahrscheinlich für eine Qualifikation zur deutschen Meisterschaft reichen werden und wurde vierter in der Schülerklasse männlich - einfach Spitze! Auch Jonas Wagner hatte Spaß am Schießen und freute sich über 104 Ringe. Maximilian Scheithauer schoß vor und seine 127 Ringe sind für Ihn beachtlich.

Tara Le Weisheit und Maksim Michael nahmen außerhal

b der Einzel-Landeswertung teil, da sie  am

 Wettkampftag verhindert waren. Beide holten in der Mannschaftswertung Medaillen und sicherten sich damit ein DM-Ticket mit der Luftpistole und eine Qualifikation im Einzelwettkampf mit der mLp für die DM.

Mit der mehrschüssigen Luftpistole konnten sich unsere Schüler ebenso sehen lassen. Der Wettkampf wurde bereits in Vorfeld ausgetragen. Manuela und Johannes erreichten jeweils den 3. Platz. Und wenn die Limits sich nicht ändern, werden fast alle unserer mLp-Schülerinnen und -schüler in München zur DM starten dürfen. Georg erschoss sich mit 58 von 60 Treffern den Landesmeistertitel mit der mLP in der Jugendklasse m. Auch mit der Sportpistole war Georg voll in seinem Element und erreichte 562 Ringe von 600. Damit wurde er Landesmeister in der Jugendklasse m. und überbot den seit 10 Jahren bestehenden Landesrekord der Jugend m. um 8 Ringe. Glückwunsch! Mit einem Ring mehr holte sich seine Schwester Agnes den Landesmeistertitel in der Juniorinnenklasse B. Beide bekamen zusätzlich Gold mit ihren Mannschaften. Fernando Jimenez Gonzalez, als ehemaliger Burgstädter errang mit der Sportpistole und 23 Ringen Rückstand zu Georg Platz 2 in der Landesmeisterschaft.

In der Disziplin Olympisch Schnellfeuer startete Georg Völker als Jugendlicher in der Juniorenklasse B und wurde Zweiter, in der Wertung Landesjugendspiele OSP Jugend holte er sich Gold. Neben den Landesmeisterschaftsmedaillen regnete es natürlich auch noch sonnige Landesjugendspielmedaillen. Müde, aber froh und zum Teil medaillenbehängt kehrten alle nach Burgstädt zurück. Nun warten wir auf die endgültigen Limits zur DM und hoffen, dass fast alle mit nach München mitkommen dürfen. Bis dahin heißt es weiter trainieren, bei den Kreis Kinder- und Jugendspielen am 24.6.2017 in Burgstädt um die Wette schießen und beim Sonnwendfeuer relaxen.